Home

Die Elektrokontrollen sind nicht etwas neues ! Von 1932 - 2002 wurden die Kontrollen für elektrische Hausinstallationen durch den  Stromlieferanten z.B. BKW AG, EWB Bern durchgeführt.

Auf 2002 wurde die Niederspannungsinstallationsverordnung ( NIV ) revidiert. Ab 2002 dürfen die Netzbetreiber in ihrem Versorgungsgebiet keine Hausinstallationskontrollen mehr durchführen.

Es ist nun die Pflicht des Eigentümers der elektrischen Installationen in folgenden Fällen ihre Anlagen durch ein unabhängiges Kontrollorgan überprüfen zu lassen.

  • Nach Aufforderung durch  den Netzbetreiber
  • Handänderung, Sicherheitsnachweis nicht älter als 5 Jahre
  • Unabhängige Abnahmekontrolle bei Änderungen oder Neuinstallationen im Gewerbe


Für jede neue oder geänderte Elektroinstallation muss  der Eigentümer dem Netzbetreiber einen Sicherheitsnachweis einreichen. In der Regel übernimmt ihr Installateur diese Aufgabe
Niederspannungsverordnung ).






ek sommer gmbh, Ackerstrasse 11 3206 Biberen, Tel. 031 751 31 65, 
Natel 079 751 31  65,  Fax 031 751 31 86, e-mail info@eksommer.ch